Podcast

Mittwoch, 4. November 2015

Die alternativen Medien: Der Kopp-Verlag

Der Kopp-Verlag ist ein altes Medium in der sogenannten Wahrheitsbewegung und alternativen Medienszene im Internet. Es produziert Nachrichten, Bücher, Dokumentationsfilme und verkauft Produkte für Krisenvorsorge. Das Geschäft läuft laut eigenen Angaben gut.


Was verbreitet es?


Der Kopp-Verlag verbreitet Pseudowissenschaft, rechte Esoterik und Verschwörungstheorien. Es soll darum gehen die Wahrheit zu verbreiten. Das Ziel ist unterdrückte Informationen, Entdeckungen und Erfindungen aufzuzeigen – laut eigenen Angaben des Verlages. Deshalb wird auf dem Nachrichtenportal des Verlages mit dem Motto gelockt: "Informationen, die Ihnen Augen öffnen." 
Es wird gerne über den Westen und die westlichen Leitmedien hergezogen. Neben jedem Artikel wird Werbung gemacht für die Bücher und Dokumentarfilme des Verlages. Das Themengebiet ist gemischt. Von Krisenvorsorge über Esoterik bis hin zum Staatsbankrott ist alles dabei. 10.000-25.000 Bücher sollen pro Tag verkauft werden - laut dem Artikel: „Die Angstindustrie“ von der Frankfurter Allgemeine, vom 17.01.2015.

questions or requests? contact us

Name

E-Mail *

Nachricht *